Friday, 15.11.19
home Anreise Sylt Wattwanderung auf Sylt Restaurants und Discos auf Sylt
Fakten
Geschichte von Sylt
Urlaub auf Sylt
Unterkünfte auf Sylt
Anreise nach Sylt
weitere Fakten Sylt ...
Kunst und Kultur
Kunst: Raum Sylt Quelle
Akademie am Meer
Galerien auf Sylt
weitere Kunst ...
Strand und mehr
Naturschutzgebiet auf Sylt
Wattwanderung auf Sylt
Strände auf Sylt
weitere Strände Sylt...
Essen und Ausgehen
Tanzen auf Sylt
Sylter Spezialitäten
Cafes und Bars Sylt
weiteres Essen & Ausgehen ...
Sehenswürdigkeiten
Marschentöpferei Sylt
Heimatmuseum Sylt
Vogelkoje Sylt
weitere Sehenswürdigkeiten auf Sylt
Ausflugsziele Sylt
Vogelschutzgebiet Rantum-Becken
Hafenort Munkmarsch Sylt
Morsum-Kliff Sylt
weiter Ausflugsziele Sylt ...
Sportmöglichkeiten
Reiten und Polo Sylt
Surfen auf Sylt
Golf auf Sylt
weitere Sportmöglchkeiten Sylt...
Unterkünfte auf Sylt
Ferienwohnung Sylt
Traumurlaub auf Sylt
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Alte Friesenstube

Alte Friesenstube


Alte Friesenstube, Gaadt 4, Ortschaft Westerland.

Die Alte Friesenstube wurde bereits im Jahr 1648 aus Lehm und Muschelkalk erbaut und ist damit das älteste Haus auf Sylt. Schon allein deswegen lohnt sich ein Besuch! Nachdem es Ende der 1970er leer stand, wurde es Anfang der 1980er mit viel Liebe zum Detail und großem Aufwand nach dem ursprünglichen Aussehen umgebaut und renoviert. Pfingsten 1980 wurde die Neueröffnung gefeiert.



Seitdem erfreut sich die Alte Friesenstube großer Beliebtheit bei Insulanern und Urlaubern gleichermaßen, die neben der guten Küche vor allem die einzigartige Atmosphäre zu schätzen wissen.

Denn hier kann man in traditioneller Wohnatmosphäre aus vergangenen Tagen speisen. Alte Kapitänsbilder, in Handarbeit hergestellte Wandfliesen sowie verschiedene Themenstuben wie die „Biblische Stube“ oder die „Kapitänsstube“ entführen den Gast in eine andere Welt. Ganz im Stil des historischen Ambientes tragen die Kellnerinnen Trachten und sind gerne bei der Übersetzung der Speisekarte behilflich, die komplett auf Plattdeutsch gehalten ist.

Unter den Vorspeisen finden sich beispielsweise „Muscheln ut Munkmarsch op Blattspinat lecker överbackt“ für 9,50 € oder die „Frische Supp mit Fleeschklümp, as Mudder se maakt“ für 5,- €. Zu den beliebten Spezialitäten des Hauses zählen „Durschpapp“ (16,50 €), die Holsteinsche Spezialität „Braaden Aant“ (18,- €) sowie der „Nordfressche Pannfisch“ (16,- €).

Eine sehr umfangreiche Weinkarte bestätigt mal wieder die Liebe der Friesen zum Alkohol. Zum Ausklang bietet sich die auf Sylt beliebte „Rode Grütt“ (6,- €) an.

Öffnungszeiten Küche: 18-22:30 Uhr, Montag Ruhetag.

Das könnte Sie auch interessieren:
Cafes und Bars Sylt

Cafes und Bars Sylt

Cafes und Bars auf Sylt Cafeliebhaber sollten den Alten Gasthof in List besuchen, der schon über 200 Jahre alt ist. Neben einer Vielzahl an Speisen und leckeren Kuchen bietet der Alte Gasthof ...
Restaurant Mariso

Restaurant Mariso

Restaurant Mariso Restaurant Mariso, Paulstraße 10, Ortschaft: Westerland Das Mariso erfreut sich großer Beliebtheit bei Insulanern und Urlaubern, was sicherlich nicht nur an der guten Küche liegt. ...
Urlaub Sylt